Heute im Wald!

Trotz der nebligen Aussichten und der nicht optimalen Zeit konnten wir interessierte Gäste zur Waldbegehung begrüßen.

In ruhiger und bestimmter Atmosphäre konnten wir den Beweggrund der Bürgerinitiative vor Ort erklären. Besonders jetzt, da das Laub fällt, erkennt man wie wenig Schutz der vorhandene Waldstreifen leisten kann.

Mit viel Engagement haben sich die Teilnehmer mit dem Wald und seiner besonderen Funktion auseinandergesetzt.

Wir führten Gespräche mit: Andreas Krahl MdL, (B90/Die Grünen), der extra aus Weilheim angereist war. Mit ihm kamen Cathrin Henke (Landratskandidatin), Judith Bogner (Kreissprecherin) und Fr. Dr. Susanne Abel.

Aus Waldkraiburg durften wir begrüßen: Stadtrat Harald Jungbauer (CSU), Bürgermeisterkandidat Wolfgang Nadvornik (CSU) und Stephanie Pollmann (CSU).

Jürgen Zabelt (SPD und Waldbadfreunde Waldkraiburg), dem Waldkraiburg ebenso am Herzen liegt.

Lisa Sieber (Kreisvorsitzende ÖDP), und Jutta Klein (ÖDP), die wir von Anfang an als Unterstützer der Bürgerinitiative an unserer Seite haben, begleiteten uns ebenso.

Die gute Seele des Waldes, Herr Dr. Andreas Zahn (Vorsitzender BUND Naturschutz), lies sich diesen Termin nicht entgehen.

Andreas Krahl im Gespräch mit Irmy Pöschl-Moser


Im Gespräch: Andreas Krahl, Cathrin Henke und Harald Jungbauer

Wolfgang Nadvornik, Stephanie Pollmann, Irmy Pöschl-Moser, Sylvia Keil, Lisa Sieber, Andreas Krahl, Cathrin Henke.

Einführende Worte: Jürgen Zabelt und Irmy Pöschl-Moser

Wolfgang Nadvornik und Judith Bogner

Auf dem Rückweg mit klammen Fingern.

Dr. Andreas Zahn demonstriert gewaltige 20 Meter Abstandsfläche.

Wir danken allen die den Weg in den Wald gefunden haben!

Share on Facebook